. . Start | Kontakt | Impressum/Datenschutz

Fachwartausbildung - Ausbildungsplan 2020

Allgemeiner Ausbildungsplan der Kreisverbände Esslingen und Nürtingen


Thema Std. Beginn/Ende
Winter

Ausbildungsbeginn
18.00 – 19.00 Uhr

Begrüßung KOV, die Teilnehmer stellen sich vor


aktuelle Informationen zur Ausbildung


Vermehrung Botanik 2 19.00 - 21.00 Uhr

Sorten, Unterlagen, Pflanzung 3 18.00 - 21.00 Uhr

Bodenpflege Düngung 3 18.00 - 21.00 Uhr

Theorie Grundlagen – schneiden 3 18.00 - 21.00 Uhr

Praxis Streuobstbau – schneiden 6,5 08.30 - 16.00 Uhr

Theorie Grundlagen – schneiden 3 18.00 - 21.00 Uhr

Praxis – schneiden 6,5 08:30 - 16.00 Uhr

Praxis mit Lernzielkontrolle – schneiden 6,5 08.30 - 16.00 Uhr

Lernzielkontrolle Obstbaumschnitt

10:00 - 13:00 Uhr

Ziergarten 3 18.00 - 21.00 Uhr

Spindel schneiden 3,5 08.30 - 12.00 Uhr

Beerenobst schneiden 2,5 13.30 - 16.00 Uhr

Zierpflanzen schneiden 4 08.00 - 12.00 Uhr

Pflanzenschutz Grundlagen und Recht 3 18.00 - 21.00 Uhr

Kulturlandschaft Streuobstwiese 3 18:00 - 21:00 Uhr
Frühjahr

Naturschutz/Vogelschutz
3 18.00 - 21.00 Uhr

Naturschutz/Vogelschutz 4 08.00 - 12.00 Uhr

Pflanzenschutz Themavertiefung 3 18:00 - 21:00 Uhr

Praxis Verdedelung 4 08.00 - 12.00 Uhr

Praxis Pflanzenschutz 3 18.00 - 21.00 Uhr

Nachbarrecht, Naturschutzrecht 3 18.00 - 21.00 Uhr

Arbeitssicherheit und Berufsgenossenschaft 3 18.00 - 21.00 Uhr
Sommer



Juniriss und Fruchtausdünnung im Obstbau
3 18.00 - 21.00 Uhr

Gemüseanbau 3 18.00 - 21.00 Uhr

Praxis Beerenbau 3 18.00 - 21.00 Uhr

Praxis Pflanzenschutz 3 18.00 - 21.00 Uhr

Obstsorten und Ernte 3 18.00 - 21.00 Uhr

praktische Gehölzkunde 3 18.00 - 21.00 Uhr
Herbst



Staudenkunde Praxis
3 18.00 - 21.00 Uhr

Streuobstbau – schneiden 6,5 08.30 - 16.00 Uhr

nach Bedarf 3 18.00 - 21.00 Uhr

Mostherstellung und Obstlagerung 3 18.00 - 21.00 Uhr

nach Bedarf 3 18.00 - 21.00 Uhr

Prüfung Fachwart schriftlich 1 12.45 - 14.00 Uhr

Prüfung Fachwart mündlich

14:00 - 16:30 Uhr
5 Minuten
Je Teilnehmer


113

Änderungen vorbehalten


Die Ausbildung ist kostenpflichtig. Kursgebühr 2017 war 350,00 €
Sachkundenachweis muss vorhanden sein.
Ansprechpartner für Auskünfte und die Anmeldung ist Roland Geray.